Der 1. FC Nürnberg nichts weiter als Fallobst für die Bayernelf.

In der ersten Halbzeit, wie schon häufig war alles klar. Der FCN wurde mit 3:0 in die Kabinen und mit 4: 0 nach Hause geschickt. Schmeichelhaft waren die Meinungen über dieses Spiel. Die Bezeichnung “Lehrlinge” für die Nürnberger Elf  war zwar gut  gemeint, aber dennoch falsch. Einem Lehrling traut man zu, den Meister eventuell zu überholen oder mindestens mit ihm gleichzuziehen. Beides wird diese Nürnberger Mannschaft aber nicht erreichen können. Anders ist es in der Wurstbraterei. Da können die Nürnberger noch auf Augenhöhe mitbraten.

Hinterlasse eine Antwort