Archiv für die Kategorie ‘Fragen der Wochen’

Vorschlag zur Verbesserung der Demokratie!

Dienstag, 21. März 2017

Alle Abgeordneten werden für eine bestimmte Zeit gewählt und keiner kann sie aus dem Amt entfernen, sofern sie nicht gegen Strafgesetze verstoßen haben.

Warum kann man nicht einen Misstrauensantrag gegen einen einzelnen Abgeorneten
durch Bürger- oder Volksentscheid aus seinen Amt als Bürgervertreter wieder abwählen?

Insbesondere dann, wenn er Dinge unterstützt, die die Wähler in seinem Wahlkreis mehrheitlich nicht wollen?

Beispiel: Der Bundestag stimmt einem militärischen Einsatz im Ausland zu.

Die Bürger seines Wahlkreises wollen das aber nicht und stimmen darüber ab, ob er oder sie die Wähler noch vertreten darf.

Wenn mit ja gestimmt wird, ist alles ok und wenn mit nein gestimmt wird, muss er oder sie ohne finanzielle Absicherung gehen!

Dasselbe könnte auch für Gesetze gelten, die verfassungswidrig sind oder wenn z.B. die Teilnahme an Lobbyveranstaltungen erwiesen ist und Geld oder geldwerte Vorteile geflossen sind. Angelehnt an den Antikorruptionsparagraphen für Ärzte!

Gibt es Meinungen darüber?

In Kürze 56: Der Spiegel (Online)und die Kasachstan-Connection

Sonntag, 14. Juni 2015

In einem Bericht des über die Kasachstan-Connection wird darueber ausgeführt, dass sich überwiegend deutsche Sozial- und Christdemokraten näherstehende Anwälte darum bemüht haben sollen, den Ex-Schwiegersohn Rachat Alijew von Österreich aus nach Kasachstan überstellen zu lassen, weil er sich für den Tod von Bankmanagern seiner NURbank im Jahre 2007 verantworten soll.

Wenn man oesterreichischen Quellen Glauben schenken darf, dann wurde Alijew im Februar 2015 erhängt in seiner Zelle im Untersuchungsgefängnis in Wien aufgefunden.
Davon war in dem Spiegelbericht nie die Rede! Und so stellt man sich die Frage, was mit diesem Bericht erreicht werden sollte?

Wer weiß mehr?

Frage der Woche – Gibt es zu viele Schwarze in Italiens Fußballljugendmannschaften?

Dienstag, 17. Februar 2015

Dieser Meinung ist Italiens Extrainer Arigo Sacchi. Und weil er diese Meinung hat, muss er jetzt viel Gegenwind spüren.
Ähnlich wie Deutschland, leidet Italien an Geburtenrückgängen und da die sportliche Vielfalt auch viele Talente, die normalerweise
zum Fußball gehen woanders hin lockt, werden die Reihen der Jugendfußballmannschaft mit Einwanderern besetzt.
Auch deswegen, weil ein guter Berufsfußballer ganze Familienklans ernähren kann.

Die Sportart Fußball ist schon seit langen in Italien auf den absteigenden Ast. Und wen n man dagegen steuern will, dann muss man den Bio-Italienern
andere Möglichkeiten bieten.

Denn pro Tausend Jugendfußballspieler schafft es nur einer in die Erste oder Zweite Liga. Und das ist für den Rest kein Geschäft.
Sie orientieren sich dann lieber an Berufen, die sie von vornherein ein Leben lang ernähren können. Und so nimmt die Spirale eben
ihren Lauf und Fußball wird in Italien unter ferner liefen landen.

PS. Die etwas “Reiferen” können sich heute schon lange nicht mehr mit ihrem Verein identifizieren. Es waren noch Zeiten als der FC Bayern Deutscher Meister wurde und 7 Bayern in seinen Reihen hielt.
und der ehemalige französische Trainer LeBlanc der sich ähnlich äeusserte, wurde auch ganz schnell entsorgt.

Vorsicht ist geboten – 19.1.2015

Montag, 19. Januar 2015

“Entdecken Sie ein neues Konzept von der Rente leben mit besonderen Altenpflege Service,

Absolute Leben Thailand bietet eine perfekte Kombination aus der Rehabilitation

Service und schönen Ruhestand in Resort Umgebung.

Wir sind bereit, eine ganze Reihe von Senioren Wohn- möglichkeiten und Annehmlichkeiten,

die mit einer betreuten Wohnanlage für Alzheimer und Parkinson,

die Pflege, unabhängiges Leben für Longstay und Gesundheit Erholung nach Krankenhaus aufenthalt anzubieten.

Mit Service Qualität garantiert durch Thai Long Stay Zertifikat aus dem Ministerium von

Tourismus und zertifiziert von den Nationalen Essen Institut Thailand. Kommen Sie und erleben Sie das Maximum an Spaß.

Ruhestand leben befindet sich in der nähe vom Strand von Pattaya Thailand.

Sonderangebot !!!! 30% Ermäßigung für den ersten Auftrag.

Der Betreute Wohn – Service für weniger als 2500 USD / monat.

Besuchen Sie unsere Website www.absolutelivingthailand.com

Rufen Sie uns jetzt unter 084 362 3145 und 092 265 1145

oder e-mail an uns bei info@absoluteliving.co.th

( ENGLISH)

Discover a new concept of retirement living with special elderly care service,

Absolute Living Thailand offers a perfect combination of rehabilitation service

and beautiful retirement living resort environment.

We are ready to serve a variety of senior living options and amenities

that come with an Assisted Living facility for Alzheimer’s and Parkinson’s care,

Independent-living for Longstay and Health recovery for after hospital stay.

With service quality guaranteed by Thai Long Stay Certificate

from the Ministry of Truisms and Certified for Mass Catering from National Food Institute Thailand.

Come and experience the utmost in enjoyable and enriched retirement living located near Pattaya beach, Thailand.

Very Special Promotion!!!! Discount 30% for the first contract.

The Assisted Living Service starting from less than 2,500 USD / month .

Visit our Website www.absolutelivingthailand.com

Mobile : 084 362 3145 , 092 265 1145

email : info@absoluteliving.co.th”

Anmerkung: In solchen Fällen ist Thailand sehr weit und was taugt ein Volk, das solche Geschäfte ermöglicht, wenn andere ihm das Geschäft mit den Schwächsten der Schwachen zuläßt?

Der nette Herr Devatuglu aus Ankara

Dienstag, 13. Januar 2015

Quelle Stern:
“Schuld beim “Anderen” gesucht
Wie nach der Wirtschaftskrise von 1929 werde bei allem, was schieflaufe, die Schuld beim “Anderen” gesucht. “Das ist genau die Mentalität von Daesch (arabische Abkürzung für den IS). Ein vormoderner Name mag Daesch sein, ein moderner Name ist Pegida.”

Anmerkung: Wie lange will Merkel die Steigbügelhalterin der AKP sein?

Der wahre Weltfußballer heißt Manuel Neuer!

Dienstag, 13. Januar 2015

Obwohl er “nur” den dritten Platz hinter Ronaldo und Messi belegte, war er der heimliche Kaiser des Weltfußballs in 2014.
Die Verdienste von Ronaldo und Messi sind unbestritten und sie haben Tore ohne Ende geschossen. Aber wo war Endstation?
Manuel Neuer hielt die beiden in Schach. Ronaldo wurde mit 4.0 in die Algave geschickt und Messi mit 1:0 nach Bunes Aires verabschiedet.

Was zählt mehr? Zwei sehr gute Fußballer, denen Manuel Neuer vor seinem Tor zeigt, wo es lang geht und Einhalt gebietet oder
oder zwei Stürmer, die gegen eine Torwand gelaufen sind? Trotzdem “Wahl ist Wahl” und als stiller Kaiser kann man darüber schmunzeln.

El Cid zum Thema: Der Islam ist nicht das Problem? Aber!

Montag, 12. Januar 2015


AW: El Cid:
Keiner beantwortet die Frage, wie man diesen Terror durch eingebürgerte Islamisten verhindern kann.

(man stelle sich nur mal vor, jene Mörder kämen nach 8 Jahren Knast wegen guter Führung wieder frei
um dann lustig weiterzumorden)

Auf diese Frage gibt es meiner Absicht nach mögliche 2 Antworten

1. Verstärkung der Überwachung (Big Brother)
Diese Antwort lehne ich entschieden ab, da in Wahrheit Anschläge nicht verhindert werden,
sondern Big Brother nur der Überwachung/zukünftigen Unterdrückung der eigenen Bevölkerung dient.
Da werden dann doch z.B. nur missliebige Politiker mit Pornoseitenbesuchen erpresst
und bei Bayern Hoeness werden im Rahmen der Terrorfahndung dann dessen Schwarzgeldkonten gefunden.
Es geht bei Big Brother nicht darum den Terror zu verhindern, sondern den gläsernen Bürger zu schaffen.

2. Einführung einer Zwischenstufe im Staatsbürgerschaftsrecht
(bei gleichzeitiger Rückkehr zum alten deutschen staatbürgerlichen Blutsrecht,
wobei hier dann alle schon eingebürgerten Ausländer (ohne deutsche Eltern)
natürlich zukünftig Deutsche bleiben.)

also Ausländer– Bürger der Republik— Deutscher

Bürger der Republik behalten ihre alte ausländische Staatsbürgerschaft
zählen rechtlich aber ansonsten wie Deutsche (außer dem Unterschied,
dass Ihr Bürgerrecht bei schweren Verstössen gegen das Gastrecht
(z.B. Rassismus oder religiöser Terror, Drogenhandel usw.)
widerrufen werden kann und sie dann abgeschossen werden können.

Das Problem dabei ist, dass die politische Linke lieber weiteren Terror durch Islamisten in Kauf nimmt
als sich mit dem Tabu zu beschäftigen, ob man selbst mit der Abschaffung des alten deutschen Blutsrechtes
(im Kampf gegen den deutschen Rassismus)
nicht vielleicht voreilig das Kind mit dem Bade ausgegossen hat.

In Kürze 15 – Ministerpräsident Orban spricht sich gegen die Einwanderung aus!

Montag, 12. Januar 2015

Quelle Tagesspiegel:
“9:20 Uhr: Viktor Orban wettert gegen Einwanderung

Der rechts-konservative ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat am Rande des Solidaritätsmarsches für die Opfer des Terrorismus in Paris gegen Einwanderer gewettert. „Die Wirtschaftsmigration ist eine schlechte Sache für Europa“, sagte er dem ungarischen Fernsehen. Man dürfe nicht so tun, als würde sie irgendeinen Nutzen haben, denn sie bringe nur Probleme und Gefahren für den europäischen Menschen. Deshalb muss die Einwanderung gestoppt werden, so Orban. Er war wie auch andere Staats- und Regierungschefs aus aller Welt zur Teilnahme an dem Marsch eingeladen worden.”

Anmerkung:: Zunächst zur Richtigstellung: Er hat nicht gewettert und sachlich begründet!
Denn mit der Einwanderung kommen zu 95% völlig unqualifizierte Menschen (Asylbewerber) aus den Nicht-EU-Ländern. In der EU haben wir aber in den ost- und südeuropäischen Ländern hohe Arbeitslosenzahlen.
Es ist eine soziale Verpflichtung erstmal diese Menschen in Lohn und Brot zu bringen, als sie dem Konkurrenzdruck von Ländern außerhalb der EU auszusetzen. Außerdem werden die Länder innerhalb der EU dadurch zusätzlich belastet, die heute schon den Sozialtransfer in die ost- und südeuropäischen Länder bezahlen. Wir müssen erstmal unsere eigenen sozialen Problem einigermaßen in den Griff bekommen und dazu passt folgende Nachricht: Der stille Hunger in Deutschland. eine Forschungsgruppe hat festgestellt, dass die Kinder von Hartz IV – Empfängern mangelhaft ernährt werden, weil deren Eltern sich keine nahrungsreiche und gesunde Kost für ihre Kinder leisten können bzw. auch wollen! Warum in die Ferne schweifen, wenn zu hause das Haus brennt?

In Kürze 12

Samstag, 10. Januar 2015

Quelle Tagesspiegel “Mit den Funktionären, den Anführern, würde ich nicht reden”, sagte Fraktionschef Gregor Gysi dem Berliner “Tagesspiegel”. “Das bringt nichts. Reden muss man aber mit den Mitläufern, und das werde ich auch tun.”
Anmerkung: Wie gnädig! Als wenn ein Mitläufer kein eigenständiges Wesen wäre. Zum Glück benutzt er nicht die freundlichen Worte “Ratten und Rattenfänger oder Nazis in Nadelstreifen”.
Aber wozu mit ihm sprechen? Im Bundestag hat er sich nie um die durch die Pegida angesprochenen Themen gekümmert. Warum jetzt der Aktionismus? Anstatt die Probleme anzupacken! Es ist doch alles gesagt worden!
Wer jetzt reden will, versucht nur Zeit zu schinden!

Der Islam ist nicht das Problem! Aber?

Freitag, 09. Januar 2015

Die Übergriffe auf Menschen in der ganzen Welt, die durch Täter/innen im Namen verübt worden sind, ziehen eine nie gekannte Gewaltorgie
in Friedenszeiten nach sich.

Diese Täter/innen leiten die Berechtigung der willkürlichen körperlichen Vernichtung Anderer wird immer
mit dem Koran und der Scharia begründet. Wer sich zum Islam bekennt, kann offensichtlich jede Gewalttat rechtfertigen, ja geradezu
sich von jeder eigenen Schuld freisprechen und entlasten.

Die Menschen, die sich zum Islam bekennen und das sind nicht wenige, sind meistens im Umgang anderen nicht auffällig. Das Problem besteht aber darin,
zu erkennen, wann sie sich darin berufen fühlen, im Namen ihres Gottes und des Koran, andere zu töten oder zu verletzen.
Insofern lassen sie sich als Gruppe schlecht einschätzen.

Damit man nicht alle über einen Kamm schert, sollten sie eine Eigenverpflichtung eingehen und ganz klar ihren Mitbürgern garantieren, dass sie niemals Gewalt anwenden würden,
auch wenn der Koran und die Scharia das erlauben und das sie auf die Anwendung jeglicher Gewalt verzichten. Wer sich dazu nicht entschließen kann, der hat auch keinen Platz
in einer Gesellschaft und in einem Volk zu leben.

Man muss sich nur die Frage stellen, warum in Ägypten die nicht inhaftierten Moslembrüder keine oder kaum Gewalt gegen das Militär einsetzen.
Die Antwort ist sehr einfach: Würden sie das machen, müssten die einsitzenden Moslembrüder dafür mit den Koran-Rechtfertigungen für Gewalttaten
mit ihrem Leben bezahlen und auch deren Familienmitglieder.

Es müssen aber noch andere Fragen geklärt werden:

1. Warum bezahlen die bei uns lebenden Muslime nicht für die Schäden, die in ihrem Namen und aufgrund der Rechtfertigung im Koran und in der Sharia angerichtet worden sind?
Die Deutschen haben immer für die Gewalttaten, die an Moslems verübt wurden bezahlt!

2. Warum wird bei uns nicht thematisiert, ob im Koran Gewalt verherrlichende bzw. Rechte und Lehren verankert sind, die gegen unser Grundgesetz und Rechtsempfinden verstoßen?
Wenn der Koran und die Scharia nicht gegen unser Grundgesetz verstoßen, warum akzeptiert unser Rechtswesen und die Politik das nicht und fordert Sonderregelungen, die eigentlich nicht notwendig wären.

3. Wenn aber die Anwendung des Koran und der Scharia gegen unser Recht verstoßen, warum wird das akzeptiert? Im Gegenzug könnte dann jede Gewalt verherrlichende Bewegung dasselbe Recht einfordern, nämlich akzeptiert zu werden und insofern müssten dann die entsprechenden Gesetze verändert werden.

Das es in Deutschland zur Gewalt mit Toten und Verletzten kam, liegt ausschließlich in der Verantwortung der herrschenden Politik und Justiz. Wenn die nämlich von vornherein wirksame Grenzen gesetzt und Linien gezogen hätten, wäre es in unserem Land mit Sicherheit nicht zu den Gewalttaten in der Vielzahl gekommen. Jeder muss sich dass erstmal zurechnen lassen, was er zulässt. Und wir dürfen keine Gewalt zulassen, auch wenn sie sich aus dem Koran und der Scharia ableiten lassen würde.

AW: El Cid: Keiner beantwortet die Frage, wie man diesen Terror durch eingebürgerte Islamisten verhindern kann.

(man stelle sich nur mal vor, jene Mörder kämen nach 8 Jahren Knast wegen guter Führung wieder frei
um dann lustig weiterzumorden)

Auf diese Frage gibt es meiner Absicht nach mögliche 2 Antworten

1. Verstärkung der Überwachung (Big Brother)
Diese Antwort lehne ich entschieden ab, da in Wahrheit Anschläge nicht verhindert werden,
sondern Big Brother nur der Überwachung/zukünftigen Unterdrückung der eigenen Bevölkerung dient.
Da werden dann doch z.B. nur missliebige Politiker mit Pornoseitenbesuchen erpresst
und bei Bayern Hoeness werden im Rahmen der Terrorfahndung dann dessen Schwarzgeldkonten gefunden.
Es geht bei Big Brother nicht darum den Terror zu verhindern, sondern den gläsernen Bürger zu schaffen.

2. Einführung einer Zwischenstufe im Staatsbürgerschaftsrecht
(bei gleichzeitiger Rückkehr zum alten deutschen staatbürgerlichen Blutsrecht,
wobei hier dann alle schon eingebürgerten Ausländer (ohne deutsche Eltern)
natürlich zukünftig Deutsche bleiben.)

also Ausländer– Bürger der Republik— Deutscher

Bürger der Republik behalten ihre alte ausländische Staatsbürgerschaft
zählen rechtlich aber ansonsten wie Deutsche (außer dem Unterschied,
dass Ihr Bürgerrecht bei schweren Verstössen gegen das Gastrecht
(z.B. Rassismus oder religiöser Terror, Drogenhandel usw.)
widerrufen werden kann und sie dann abgeschossen werden können.

Das Problem dabei ist, dass die politische Linke lieber weiteren Terror durch Islamisten in Kauf nimmt
als sich mit dem Tabu zu beschäftigen, ob man selbst mit der Abschaffung des alten deutschen Blutsrechtes
(im Kampf gegen den deutschen Rassismus)
nicht vielleicht voreilig das Kind mit dem Bade ausgegossen hat.