Archiv für März 2017

Vorsicht ist geboten – 31.3.2017

Freitag, 31. März 2017

“Erste ein legitimes Darlehen waren schon immer ein großes Problem für Kunden, die finanzielle Probleme haben und brauchen Lösung für sie.

Die Frage der Kredit-und Sicherheiten sind etwas, dass Kunden sind immer besorgt über bei der Suche nach einem Darlehen von einem legitimen Kreditgeber.

Aber wir haben diesen Unterschied in der Kreditbranche gemacht.

Wir können für ein Darlehen aus der Reichweite von $ 5.500 arrangieren. Bis $ 500.000.000,00 so niedrig wie 3% Zinsen Bitte antworte sofort auf diese E-Mail: grays…..”

Anmerkung: Das ist keine Werbung, sondern nur eine unzureichende Übersetzung ohne Zusammenhänge.

Der Fall Gen. Flynn – Trump lässt ihn nicht fallen.

Freitag, 31. März 2017

Über seinen Anwalt hat Flynn dem Untersuchungsausschuss angeboten, über seine Beziehungen zu russischen Kontaktpersonen zu sprechen.

Allerdings unter dem Vorbehalt, dass ihm Straffreiheit eingeräumt werden würde.

Dazu hat sich der Aussschuss noch nicht geäußert. Trump meinte, es wäre richtig, dass er diese Foderung stellt, weil er vermutet, dass gegen Flynn ohnehin eine Hexenjagd nach seiner Befragung stattfinden würde, die im Gefängnis wesentlich unangenehmer sein könnte.

Anmerkung: Es ist bewiesen, dass Flynn wahrheitswidrig seine Kontakte zu russischen Offiziellen verneinte. Wer jetzt aber denkt, dass er Trump in die Pfanne hauen würde, wird sich täuschen. Das wird er niemals machen.

Und dafür gibt es auch keinen Grund.

Wenn Flynn als Sicherheitsberater Kontakte hatte, dann nur aus Gründen der nationalen Sicherheit. Natuerlich hat er Trump nicht darueber informiert, sondern als Geheimdienstmann seine Quellen alleine abgeschöpft, um Trump nicht zu gefährden.

Möglicherweise war sein Verhalten strafrechtlich nicht gedeckt. Wenn aber die Demokraten meinen, ihn stellvertretend für Trump bestrafen lassen zu müssen, dann ist Hillary schneller im Knast als alle denken.

Freie und Hansestadt Hamburg zahlt Unsummen für die Unterbringung der Zuwanderer!

Donnerstag, 30. März 2017

Im Kahre 2016 wurden vom Steuerzahler in Hamburg etwa € 600 Mio. für die Unterbringung und Verköstigung der Zuwanderer aufgewandt.

Der Bund unterstützte Hamburg mit etwa € 234 Mio.. Als Nettosaldo muss Hamburg dennoch € 366 Mio. selber bezahlen.

Wenn dieser Betrag 4 Jahre von Hamburg für die Elbphili bezahlt werden würde, dann wäre dieses Kulturdenkmal in 4 Jahren schuldenfrei und abbezahlt!

Es stellt sich allerdings auch noch die Frage, warum die Bundesländer sich von Merkel eine kaum bezahlbare Zuwanderer-Industrie aufdrücken ließen, obwohl sie die Haushaltshoheit haben?

Vorsicht ist geboten – 30.3.2017

Donnerstag, 30. März 2017

“Hallo Herr / Frau, ich bin Herr Sean Kelvin und ich bin ein Bürger von Großbritannien, wo mein Darlehen Unternehmen registriert ist. Perfect Online Lending ist der richtige Ort, wo Sie Ihr Darlehen schnell und einfach bekommen können. Kontaktieren Sie uns heute für Ihre finanzielle Unterstützung und wir kümmern uns um sie mit sofortiger Eifer. E-MAIL: sea.com. Bleib gesegnet, Herr Sean Kelvin.”

Anmerkung: Der Schwachsinn hört nicht auf! Wie man auf die Idee kommt, so Kunden zu gewinnen, ist nicht erklärlich!

Vorsicht ist geboten – 30.3.2017

Donnerstag, 30. März 2017

“Hallo, ich bin hier, um zu bezeugen, wie ich mein Darlehen von Herrn George Honer bekam, nachdem ich mehrere Male von verschiedenen Kredit-Kreditgeber angewiesen war, die behaupteten, auch in diesem Forum zu bezeugen, ich dachte, die Zeugnisse, wo echt und ich angewandt habe, aber sie gab mir nie Darlehen . Ich brauchte ein dringendes Darlehen, um ein Geschäft zu gründen, und ich wandte mich von verschiedenen Darlehensgeber an, die versprachen zu helfen, aber sie gaben mir nie das Darlehen. Bis ein Freund von mir mir Herrn George Honer vorstellte, der versprach zu helfen Ich und in der Tat tat er, wie er versprach, ohne irgendeine Form von Verzögerung. Ich dachte nie, dass es noch zuverlässige Darlehen Kreditgeber, bis ich traf Herr George Honer, die in der Tat mit dem Darlehen geholfen und verändert meinen Glauben. Ich weiß nicht, ob Sie in irgendeiner Weise in der Notwendigkeit eines echten und dringenden Darlehens sind, frei zu fühlen, Herr George Honer über sein zu kontaktieren Email{an.com} Erzählen: +356-1777

Vielen Dank,
George Honer”

Anmerkung: Wenn man das so liest, glaubt man, dass er Erzengel
Gabriel etwas damit zu tun hätte.

Die sind überall: Die Geheindienste!

Mittwoch, 29. März 2017

Als großer Presseaufmacher ist zur Zeit der türkische Geheimdienst in aller Munde bei uns.

Das ist aber nur ein Geheimdienst unter vielen, der bei uns die Lage mehr oder weniger auskundschaften will.

Deutschland unterhält zu anderen Ländern weltweit etwa 188 diplomatische Beziehungen und davon haben ungefähr 150 Staaten bei uns ihre Geheimdienste platziert. Ebenso wie wir auch bei Ihnen.

Der einzige Geheimdienst, der bei Merkel das Handy abhörte, war die NSA mit Sicherheit nicht. Auch das durfte er natürlich nicht und als es herauskam, gab es selbstverständlich ausser Lamento keine Sanktioenen dagegen.

Und beim türkischen Geheimdienst wird das nicht anders gehabt habt werden.

Unter den aktzeptierten Geheimdiensten hat sich eine ganz einfache Praxis entwickelt.

Nach der Entarnung werden die Spione sofort in ihr Heimatland geschickt oder wenn zuviel Öffentlichkeit einbezogen ist, dann werden sie gerichtlich verurteilt und nach einer Schonfrist in ihre Heimat abgeschoben.

Nur wenn die Spionage zu dreist war, gibt es keine Vergünstigungen.

Sind es jedoch umgedrehte deutsche Mitarbeiter eines ausländischen Dienst, dann müssen sie mit der vollen Strafe rechnen, und zwar nach dem Motto: den Verrat liebt man, aber nicht den Verräter.

Warum jetzt der türkische Geheimdienst zur Rechenschaft gezogen werden soll, muss wohl eher der politischen Lage geschuldet werden.

Es ist ein Sturm im Wasserglas, was unseren Buergern vorgegaukelt wird!

In diesem Jahr ist ja auch Wahljahr und da muss der Gesamteindruck stimmen!

Vorsicht ist geboten – 29.3.2017

Mittwoch, 29. März 2017

“Hallo Zuschauer, es ist bedauerlich, dass unsere geheime Brüderlichkeit geworden ist, was die meisten Menschen jetzt verwenden, da es darum geht, Geld zu bekommen, würde ich den Leuten, die zu dem Einstieg gefallen sind, die behaupten, ein Agent unserer geheimen Brüderlichkeit namens illuminati zu sein, sagen Illuminati Mitglied, das nicht zeigt, dass seine oder ihre Personalausweis ist eine Fälschung und neben vermeiden, dass die Behauptung, ein echter Agent auf Facebook gibt es keine echte Agent auf Facebook aufgrund der Frage der betrügerischen. Die Illuminati ist hauptsächlich aus Ägypten und Kenia, und bemerken, dass unsere heutige Hauptsitz jetzt in den USA ist, ist es nicht mehr in Großbritannien wieder wegen der betrügerischen, die jetzt dort existieren. Es gibt nur fünf Agenten, die vor kurzem nach Nigeria geschickt wurden, um die Kirche von Luzifer hier zu gründen. Und das andere ist, dass wir die echten Illuminaten knapp sind und sich sehr identifizieren müssen, man kann uns nur mit unserer E-Mail-Adresse und unserer Hauptbüro-Mobiltelefonnummer identifizieren, die +19 und unsere E-Mail-ID ist, die normalerweise “666″ Und bitte für diejenigen, die noch nicht betrogen sind und bereit sind, sich anzuschließen, bitte sei vorsichtig, da gibt es viele Betrüger und so viele Betrüger jetzt, die behaupten, dass sie real sind. So jetzt will ich die, die interessiert sind, diese E-Mail-Adresse zu treffen: greatillu6 ail. Com, für den Link auf, wie man unsere Brüderlichkeit beitreten oder schlagen uns eine Nachricht auf unsere whatsapp mit dieser Nummer +234……..l für schnelle Konversation auf, wie man anfängt. Und es gibt immer noch viele Betrüger auf whatsapp jetzt und bitte solltest du niemanden auf Facebook hinzufügen oder irgendwelche E-Mails anwählen, wie sicher sein solltest, dass du damit erschrocken bist, bevor du einen Versuch machst, also sei vorsichtig und bitte auch von Betrügern hüten.”

Anmerkung: Schön ist auch immer, wenn jemand warnt, vor dem auch gewarnt werden muss! Da bin ich immer erleuchtet!

Hepartitis C und der Preis für Sofosvubir

Mittwoch, 29. März 2017

Sufosfuvir ist ein Medikament, welches in 90 Tagen Hepatis C heilen kann. Der Preis für die Pille beträgt USD 1.000,– pro Stück und man muss ungefähr durchschnittlich USD 80-90.000,– aufwenden.

Diese Kosten liegen bei weitem niedriger als wenn bisherige Therapien angewandt werden würden. Trotzdem wollen die Krankenkassen nicht bezahlen und mittlerweile kommt man mit der Totschlagsbegruendungskeule in dem man die Opfer als Meinungsmacher vorschiebt, weil man nicht etwas bezahlen will, obwohl man bisher viel mehr Geld dafür aufgewandt hat.

Der jetzige Hersteller hatte dass Patent von einer kleineren Forschungsfirma gekauft und vermarktet jetzt dieses Medikament.

Anmerkung: Alle, die sich über die Preishöhe erregen, sollten besser einmal darüber nachdenken, warum dieses Medikament nicht schon früher entwickelt worden ist.

Die am System beteiligten Menschen geben lieber ihr Geld für unnütze Sachen aus, als für die wichtige Forschung.

Warum haben wir denn so wenige Forscher? Weil sie finanziell nicht gefördert werden. Weder staatlicherseits noch von privater Seite her fliessen die notwendigen Mittel.

Wenn aber jemand etwas nützliches entwickelt, dann soll er kein Geld dafür bekommen? Die Frage ist nur, wer wirklich dafür bezahlen soll, wenn man selber betroffen ist! Dann ist natürlich für einen selber der hohe Preis dafür fast unbezahlbar.

Warum legen die in Deutschland tätigen Krankenkassen nicht gemeinsam Geld zusammen und bieten einen Einmalbeitrag in nennenswerter Höhe.

Im Moment verwalten sie riesige Guthaben und könnten so etwas aus der Portokasse bezahlen. Stattdessen sollen einigen Patienten sogar die Behandlungen mit diesem Mittel abgelehnt worden sein.

Spöttisch gesagt, könnten wir unseren Verteidigungshaushalt locker auf 10% unseres Brottoinlandproduktes erhöhen, wenn wir das Einsparungspotential unserer Aufwendungen im Gesundheitswesen sinnvoll nutzen würden.

Die Botschaft ist klar: Wir schwimmen im Geld, weil wir es teilweise sinnlos für unnütze Dinge vergeuden. Beispiele dafür gibt es zu Hauf und gerade Schäuble als Finanzminister ist dafür ein besonderes Symbol.

Gegen die Verschleuderung von Steuergeldern und die Untätigkeit bei Steuerschuldnern der Großindustrie und des Kapitals hat er bisher noch nicht sehr erfolgreich gewirkt!

Wir können aber noch eine anderen Weg gehen. Und der ist auch mit unseren Gesetzen vereinbar!

Solange aber z.B. andere Wirtschaftszweige ungezügelt Geld verdienen und es ungezügelt ausgeben, so lange darf man sie auch nicht wundern, dass in der Pharmaindustrie dieselbe Werte gelebt werden, wie bei den anderen auch!

Man muss sich immer fragen, warum die seltenden Krankheiten so wenig erforscht sind? Die Antwort: Weil die Kosmetika mehr Geld bringen? Und der Lobbismus dafur sorgt, dass der Fokus der Gesellschaft auf Brot und Spiele, Musik usw. gelenkt wird.

Die kriegerische Auseinandersetzung zwischen Russland und Israel kommt immer näher!

Montag, 27. März 2017

Kürzlich bombardierte die israelische Luftwaffe wieder in Syrien mehrere Ziele. Das besonsondere daran, dass die Bomben in der Nähe der dort stationierten russischen Einheiten explodierten.

Russische Soldaten kamen nicht zu Schaden, aber sie waren doch sehr erschrocken, zumal die russische Luftabwehr überhaupt nicht reagiert hatte.

Dass die Israelis dieses nicht ohne Rückendeckung aus den USA machen, liegt auf der Hand. Putin soll damit gezeigt werden, dass die Israelis nicht zusehen werden, dass er deren Feinde weiter waffentechnisch unterstützt.

Im Moment sieht es aus, wie ein Schaukampf. Aber durch eine Unachtsamkeit kann daraus ein ernstzunehmender Konflikt werden, den keiner will.

Grosser Preis von Australien: Vettel fährt auf und davon!

Montag, 27. März 2017

Wer haette das gedacht: Vettel fährt mit einem fast gleichwertigen Auto und besserer Strategie Hamilton auf und davon.

Der sonst so überlegne Hamilton musste sich Vettel geschlagen geben, weil dieser die bessere Wechselstrategie hatte und sein Fahrzeug fast gleichwertig war.

Das erinnert sehr an die Serie von Red Bull Renault, in der Vettel bei fast gleichen Umständen Weltmeister wurde.

Nun ist der Sieg natürlich nur eine Momentaufnahme, aber Hamiliton ist nicht mehr unantastbar, seitdem ihn Roßberg nass gemacht hat!