Archiv für April 2016

Donald, hau sie einfach weg und um!

Samstag, 30. April 2016

In seiner letzten Empfehlung an Sanders hat Trump ihn aufgefordert, als unabhängiger Kandidat sich um das Präsidentenamt zu bewerben. Sanders hat hat das leider abgelehnt!

Trump sollte ihm eine Brücke bauen und Hillary auffordern, zu Gunsten von Sanders aufzugeben. Sollte sie das machen, wird das für Trump kein Selbstläufer.

Aber sollte er dann gewinnen, dann wäre er der Präsident des Volkes oder eben Sanders! Diese Lösung wäre das Beste, was den USA passieren könnte.

Mit Hillary als Präsidentin kann es auch für die USA sehr gefährlich werden.

Dabei ist nicht zu vergessen, dass der letzte Oberkommandeur Obama daran erinnern musste, dass die US-Armee nur für US-Interessen eintreten wird.

Wo waren damals Hillary und Sanders? Hillary ist gut im Zündeln, wenn sie weit vom Feuer entfernt ist!

Ihre Visitenkarten: Irak, Syrien und Libyen! Alles geschundene Völker! Leider ist die Demokratische Partei auch mit Hillary Steigbügelhalter des Großkapitals geblieben!

Natürlich ist sie nicht für alles verantwortlich, aber sie hat sich auch nicht gegen diese Entwicklung gestellt, sondern mitgemacht!

Das Volk der USA braucht keinen Erzähler, sondern einen Macher! Auch Sanders hat seine Qualitäten, aber vor allem ist er nicht auf das Geld der besonders Reichen angewiesen. Stattdessen entlässt er lieber Wahlkampf-Mitarbeiter, um seine Unabhängigkeit zu bewahren!

Aber er wird auf Dauer vielleicht nicht unabhängig sein können, weil ihm bei jeder Gelegenheit das demokratische Establishment daran erinnert, dass er auch parteitreu sein sollte!

Aber Donald ist noch anders drauf: Er investiert sehr viel eigenes Geld, um sein Land wieder nach vorn zu bringen. Er will nicht, dass z.B. seine Landsleute weiterhin die Opfer eines ziemlich unfairen Steuersystems werden und vor allem, er will für das ganze Volk dasein.

Sein “USA first” meint in erster Linie die Verbesserung der Lebenssituation der eigenen Bevölkerung und nicht die Sicherung der Finanzinteressen des US-Großkaptals welches auch noch so “dankbar” dafür ist und gerne steuerfrei lebt!

In Deutschland gibt es einen Außenminister, der verlautet ließ, dass das “USA first” nicht mehr angebracht sei, weil sich die Arithmetik der mächtigen Staaten verschoben hätte. Offensichtlich hat der Mann nicht richtig zugehört! Auf diese oberlehrerhaften Hinweise hätte er verzichten sollen.

Es sind die USA, die die Freiheit der Europäer sichern und nicht die Bundeswehr mit ihren bedingt verteidigungsbereiten Einheiten. Aber dieser Mann gehört einer Arbeiterpartei an, die kaum noch von Arbeitern gewählt wird. Warum wohl?

Sollte es absehbar sein, dass Trump gegen wen auch immer gewinnen könnte, dann muss er damit rechnen, dass es ihm so ergehen könnte, wie Abraham Lincoln!

Was haben Privatermittler bei Mercedes-Benz zu suchen?

Freitag, 29. April 2016

Privatermittler der Firma Deloitte, Roche, Tomatsu sollen im Auftrag des US-Justizministeriums Räume der Firma Mercedes-Benz durchsucht haben, um deren Beteiligung am Abgasskandal herausfinden zu können.

Anmerkung: Wenn diese Meldung zutrifft, dann werden Kreschtmann und Merkel in Deutschland ein richtiges Problem bekommen.

Und dann fällt auch der erzwungene Rücktritt von BND-Chef Schindler unter einem anderen Licht.

Dasselbe gilt sich für Obama, der Merkel seine Aufwartung nicht ohne Grund machte!

Schon jetzt muss man Kreschtmann fragen, warum er sich nicht eingemischt und die Durchsuchung durch seine Landesbehörde durchgeführt hat!

Die Bayernelf wird gegen Athletiko verlieren, falls Guardiola sie alleinverantwortlich aufstellt!

Freitag, 29. April 2016

Immer, wenn Guardiola gegen spanische Mannschaften in wichtigen Duellen mit der Bayernelf spielen muss, dann greift er ins Klo!

Beim letzten Spiel gegen Athletiko ließ er Müller und Ribéry auf der Ersatzbank sehr lange schmoren, obwohl es keinen trifftigen Grund dafür gab. Stattdessen ließ er seine “spanische Abwehr” auflaufen”.

Und die sah fast andächtig zu, wie Saul fast ungehindert das 1:0 für Athletiko machte.

Jetzt ist die Vereinsfuehrung gefragt!

Sofern Guardiola nicht überzeugend erklären kann, ob er die besten Spieler auf den Platz bringt, ist er von der Mannschaftsaufstellung zu befreien und kann selber auf der Ersatzbank zuschauen, wie man es gegen spanische Mannschaften richtig macht!

Guardiola hat schon sehr viel Kapital mit seinen Ansichten zum Trainingsablauf, zum Spiel usw. verbrannt.

Seinetwegen wurde der Mannschaftsarzt verbannt und konnte Ribéry lange nicht mehr spielen, weil er zu früh eingesetzt wurde.

Und wäre Ribéry nicht bei seinem Arzt zur Behandlung geblieben und hätte stattdessen auf die salbungsvollen Worte anderer gehört, dann wäre er vielleicht ein Berufsinvalide geworden.

Ähnlich mit Robben! Auch der wurde nach seiner letzten Verletzung wieder zu früh eingesetzt und ist jetzt erstmal wieder ein ReHa-Fall!

Deswegen muss man ihm keine böse Absicht unterstellen, aber die Ergebnisse sprechen für sich!

Und von einer spielerspezifischen Erholungszeit hat er mit Sicherheit nicht die große Ahnung.

Für ihn als Trainer steht der Gedanke mehr im Vordergrund seine vermeintlich besten Spieler so schnell wie möglich auf dem Platz zu bringen! Doch gut Ding, braucht Weile!

Auch der Fall Goetze spricht nicht für ihn! Die Leistung, die Konan im letzten Spiel gebracht hat, hätte Goetze nicht mal auf einem Dorfacker hinterlassen.

Und ein Rohde erreicht locker das Niveau eines Alonso, Benatia oder Thiago! Alaba war in seiner letzten Position völlig fehl am Plätze und er eignet sich am besten in der Verteidigung, wenn er Ribéry als Spieler vor sich hat.

Das ist sein Chef und bis er selber ein großer Chef wird, wird die Donau durch Graz laufen.

Am kommenden Dienstag wird man sehen, wer seine Glocken läuten least : Die Torreros de Gesamtwohles oder der Stier in der Manege!

Warum musste der BND-Chef G.Schindler wirklich gehen?

Freitag, 29. April 2016

Die Antwort ist einfach! Weil er zu mächtig für die Herrschenden geworden war.

Sein Wissen über die Panama-Papiere, über die LuxLeaks, über den Syrien-Krieg, über die Ukraine, über den Abschuss der MH 17, über die NSA usw. ist einfach zu groß, um ihn noch im Amte zu halten.

Er hatte den BND zu einer schlagkräftigen Truppe aufgebaut, die im wesentlichen nach den Interessen unseres Landes ausgerichtet war. Und er hat es verstanden, die Aussenerscheinung des BND so zu gestalten, dass keiner davon ausging, dass der BND ein funktionell gut arbeitender Geheimdienst sei!

Und das missfiel natürlich jenen, den er damit gefährlich hätte werden können.

Z.B. Schäuble! Der verhinderte u.a. mit, dass ein Informant über die
Beteiligung der Bundesdruckerei an Geschäften in Panama der Öffentlichkeit darüber berichtet konnte.

Außerdem, welchen Ensatz hat Schäuble gefahren, die Informanten zu schützen, die über die illegal erscheinenden Luxemburger Steuersparmodelle berichtet haben?

Dadurch ist unserem Lande ein riesiger Steuerschaden entstanden.

Durch das Bekanntwerden ist für unser Land wieder ein Steuerschlupfloch geschlossen worden! Warum nicht schon lange vorher?

Der BND war mit Scherheit über diese der Oeffentlchkeit unbekannten Ereignisse informiert und hat sie an die Bundesregierung weitergegeben!

Entlarvent ist in diesem Zusammenhang auf die Tatsache, dass Bruno Kahl als einer der wichtigsten Vertrauten Schaeuble’s die Leitung des BNDs übernehmen soll.

Hoffentlich verschwinden damit keine Akten, deren Inhalte über den tatsächlichen Zusammenhang Auskunft geben könnten.

Aber Geheimdienstler wären keine Geheimdienstler, wenn sie keine geheimen Akten selber hätten! Nur so!

BND ist die Abkürzung für den Bundesnachrichtendienst.

Kaufprämie für E-Autos ist herausgeworfenes Steuergeld!

Freitag, 29. April 2016

Die Autoindustrie und die Metallgewerkschaft jubeln! Soeben hat die Bundesregierung beschlossen, € 1,2 Mrd. Locker zu machen um Anreize für den Kauf von E-Autos zu geben.

Anmerkung: Das Ganze grenzt schon an Schwachsinn in Bezug auf die Urteilsfaehigkeit der Bundesregierung und insbesondere der des Bundesfinanzministers.

In den letzten zehn Jahren hat die deutsche Autoindustrie sehr gut verdient. Gewinne in der Größenordnung von € 294 Mrd. sollen erwirtschaftet worden sein.

Das sind aber. Ur die offiziellen Gewinne! Vermutlich kann man diesen Betrag verdoppeln, wenn man die Gewinne aus den legalen Steiervermeidungsstrategien hinzurechnet, die jetzt als heimliche Reserven irgendwo auf diesem Erdball angelegt worden sind.

Um es klar zu sagen: Es sieht nicht so aus, als hätte die deutsche Automobilindustrie überhaupt ein Interesse, den E-Antrieb zu favorisieren, weil es erstens bessere Antriebe gibt, wie z.B. die Wasserstofftechnik und zweitens weil man aus geostrategischen Überlegungen den Antrieb durch Öl noch braucht.

Wenn nämlich Not die Mutter der Entwicklung gewesen wäre, dann hätte man schon lange auf Wasserstoffantrieb umgestellt.

Jetzt aber lässt sich die Automobilindustrie ihr Desinteresse auch noch bezahlen!

Warum haben denn so wenige Menschen ein Interesse an der E-Technik?

Zum einem fehlt es an der Infrasturuktur und zum anderen an der beschränkten Einsatzfähigkeit der E-Autos. Und solange sich daran nichts ändert, kauft sich nur Liebhaber solche Autos.

Diese Autos sind aufgrund des niedrigen Fertigungsaufwandes auch noch viel zu teuer und daran erkennt man auch des Interesse der Automobilindustrie!

Es ist zu hoffen, dass diese Förderung an den vernünftigen Abgeordneten scheitert.

In diesem Staat wird offensichtlich Steuerhinterziehung zur Pflicht!

Die “Drei Atomtenöre”

Donnerstag, 28. April 2016

Beteiligt für die mögliche Kostenentwicklungnach der Abschaltung und Stillegung sämtlicher Atommeiler in Deutschland

J. Jürgen Trittin -ausgewiesener Finanzfachmann der Grünen
2. Platzek – Schirmherr der Milliardensonderkosten für den Bau des berliner Flughafen in Schönefeld
3. Ole v. Beust – Schirmherr der ausufernden Kosten der Elbphilharmonie

Einstimmig verkündeten sie ihren Vorschlag, wonach die Atomindustrie für die risikobefreiende Entlassung aus den Pflichten des Ausstiegs dem Staatswesen der BR. Deutschland einen Betrag von rund € 25 Mrd. bezahlen müssen. Postwendend kam die Antwort der Atomindustrie, dass dieser Betrag zu hoch sei.

Anmerkung: Wenn man die Kosten der Stillegung und der noch zu baueneden Endlager einschließlich deren Unterhalt seriös hochrechnet und dabei eine Halbwertzweit von 25.000 Jahtren zzu Grunde legt, dann muss man höchstwahrscheinlich einen Betrag von € 500 Mrd. rechnen und außerdem die laufenden Unterhaltskosten der Enbdlager und der Meiler offen lassen.

Ergebnis:
Die vier Atomerzeuger sind danach völlig überschuldet, bis auf Vattenfall, weil dort der schwedische Staat eintreten müsste. Insofern müssten die Erzeuger in eine Planinsolvenz überführt werden.

Alles andere wäre eine unangemessene und sittenwidrige Belastung der Bürger der DR Deutschland, weil hier eine ungerchtfertigte Vergesllschaftung von Verlusten verursacht durch eine fehlerhafte Abwägung stattfindet. Er gibt überhaupt keinne Grund die Betreiber und ihre Geschäftsführungen zu schützen.

Vorschau: Athletiko Madrid gegen FC Bayern München

Mittwoch, 27. April 2016

Dieses wird ein sehr spanenndes Spiel! Athletiko besitzt eine starke Kampfkraft und eine gute Techink. Aber deswegen braucht sich der FC Bayern nicht in die Hose machen. Die Bayernelf ist ähnlich aufgestellt und hat in Müller immer einen sicheren Torschtüzen. Es kommt auf die Tagesform an!

Mein Tipp: 2.1 für die Bayernelf

Hinweis: Dieses ist nur ein Tipp und wer darauf setzt, kann seinen einsatz ganz oder teilweise verlieren!

Trump siegt, siegt und siegt!

Mittwoch, 27. April 2016

Trump und Hillary sind die klaren Sieger bei den Vorwahlen ihrer Parteien. Trump gewann in allen fünf Staaten und Hillary musste nur Rhode Islands Sanders überlassen.

Zwischenzeitlich hat Trump seine Rivalen Cruz und Kasich audfgefordert, ihre Kandiatur aufzugeben. Das bräuchte er eigentlich nicht merhr machen, aber wenn die beiden sich blamieren wollen, warum nicht!

Anders sieht es bei Hillary aus. In letzter Zeit gewinnt sie zwar wieder, aber das ändert nichts daran, dass Sanders bei den Wählern im allgemeinen besser ankommt, als bei den demokratischen Parteimitgliedern.

Die größte Gefahr für Trump ist nicht Hillary, Cruz oder Kasich, soindern Sanders. Wenn Sanders seine einmalige Chance noch nutzen will, dann tritt er als Unabhängiger im Präsiodentenwahlkampf an.

Allerdings müßte Hillary dann über ihren Schatten springen und auf Sanders setzen. Wenn nicht, dann gehen die ‘Demokraten aus dem Rennen um die Präsidentschaft als zweiter Sieger hervor.

Obama “begöscht” Merkel in Hannover!

Dienstag, 26. April 2016

Bei seiner Abschiedstour kam der Herr der großen Worte auch bei Angela Merkel in Hannover zur Industiremesse vorbei vorbei. Undc erloieß seine Worte voller Lobes für europa süpühen.

Am schnönsten waren seine Worte für ihre Menschlichkeit in Bezug auf die Zuwanderer. Dieie Menschklichkeit die sie an den Tag legte, um etwa 1,5 Mio. von ihnen innerhalb eines Jahres in 2015 aufzunehmen, zeichne sie besonders aus.

Geflissentlich vermied er dabe, die zusätzlich, aufzuwendenden Kosten für unsere Zuwanderer zu erwähnen. Stattdessen forderte er Merkel auf, noch mehr die USA zu unterstützen! Mit seiner Rede machte er es vergessen, dass die USA unter seiner Führung versprochen hatte 70.000 Syrer aufzunehmen.

Warme Worte in die Menge der Öffentlichkeit zu streuen, dass ist seine Sache. Aber sie zu halten, darin ist er nicht so sehr geübt. dennoch erreichte er, was er wollte: Für sich eine gute Öffentlichkeitsarbeit und für Merkel ein paar warme Worthülsen.

Fidel Castro hat schon recht, wenn er das kubanische Volk vor Obamas “süßem Wortgift” warnt! Merkel macht mit und tat sehr vertraut und verlegen, ob seiner Komplimente! In den Tagen ihres Niedergangs watr sein Besuch für sie nocheinmal eine Passion!

Zum Glück ist er bald in Rente und stielt ubns nicht mehr die Zeit! In den Geschichtsbüchern wird eines Tages für ihn stehen: 8 Jahre Obama, 8 Jahre Schall und Rauch!

Vorsicht ist geboten – 25.4.2016

Montag, 25. April 2016

It is my Honour to contact you.

I have sent this letter to you before but i never received any responds from you.

My names are Mrs. Amina Shukri Ghanem (born 1969) a Libyan Citizen and married to late politician His Excellency Mr.Shukri Ghanem who served as oil and gas minister of Libya and was later killed in Vienna Austria during the crisis in my country.

Am seeking for your absolutely full assistance for a business concept that proposes to outline the partnership between you and I for an investment scheme. We are looking for mandated and a serious client to seek for foreign business patner who WE can invest OUR substance on a contract basis. We can give loan to individual/corporate bodies & company who need to finance their existing projects or we need a partner who can help us to invest.

Sir, after viewing your profile which enthuses and prompt me to write this offer to you considering my dead husband political position in the previous government in Libya. I hope that you will not expose or betray this trust that I am about to repose on you for the mutual benefit of our both families.

This letter is for business negotiation for investment.

Do you know about POS OFFLINE MACHINE or POS ONLINE MACHINE?
or do you know about SWIFT MT103/202 WIRE TRANSFER AND BANK ACCOUNT OPENING IN RECEIVER

If you do not know about it and you are interested to work with us, i will educate and advise you in details about it.

We the fund provider will give the copy of his card front and back and copy of his passport 6 digits authorization code will be give to you when you are ready.
The POS must be in offline mode, you will use the authorization code to validate transaction NOT PIN.
Slip will be sent to us for approval of the fund by the bank for immdiate clearance and withdrawal

THIS IS A VIDEO OF POS OFFLINE MACHINE , AND THE MACHINE ITSELF?
or SWIFT MT103/202 WIRE TRANSFER AND BANK ACCOUNT OPENING IN RECEIVER

It involves huge amount which i will declare to you in the next message.

For More information I will be glad to hear your response through my private email for more details as provided below.
Confirm your readiness to partner by sending me your direct Phone, mobile phone, your private email and your skype id to enable you and my son to know each other properly.

Mrs. Amina Shukri Ghanem
mrssamina113@gmail.com
aminashukrighanem@abdulbarialarusilibyianoilminister.com

Anmerkung:
Amina oder so! Mach Deine Hände nicht schmutzig!