Archiv für Dezember 2014

Leserentwicklung für Dezember 2014 – Stand 30.12.2014

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Usage by Location for December 2014

Top 30 of 85 Total Locations
# Hits Files kB F kB In kB Out Location
1 81185 40.33% 62980 41.97% 464159 34.39% 0 0.00% 0 0.00% Unresolved/Unknown
2 42361 21.04% 32942 21.95% 288264 21.36% 0 0.00% 0 0.00% Germany
3 30126 14.96% 20553 13.70% 374080 27.72% 0 0.00% 0 0.00% United States
4 26825 13.32% 17905 11.93% 98804 7.32% 0 0.00% 0 0.00% Ukraine
5 5224 2.59% 3700 2.47% 27827 2.06% 0 0.00% 0 0.00% China
6 4727 2.35% 3786 2.52% 27310 2.02% 0 0.00% 0 0.00% France
7 1426 0.71% 879 0.59% 9000 0.67% 0 0.00% 0 0.00% Canada
8 1261 0.63% 1092 0.73% 8328 0.62% 0 0.00% 0 0.00% Great Britain (UK)
9 678 0.34% 576 0.38% 2145 0.16% 0 0.00% 0 0.00% Netherlands
10 661 0.33% 629 0.42% 1688 0.13% 0 0.00% 0 0.00% Italy
11 653 0.32% 561 0.37% 2810 0.21% 0 0.00% 0 0.00% Venezuela
12 634 0.31% 417 0.28% 3691 0.27% 0 0.00% 0 0.00% Australia
13 499 0.25% 346 0.23% 1808 0.13% 0 0.00% 0 0.00% Switzerland
14 480 0.24% 2 0.00% 18 0.00% 0 0.00% 0 0.00% Azerbaijan
15 457 0.23% 408 0.27% 8990 0.67% 0 0.00% 0 0.00% Turkey
16 420 0.21% 286 0.19% 1321 0.10% 0 0.00% 0 0.00% Sweden
17 399 0.20% 324 0.22% 7246 0.54% 0 0.00% 0 0.00% Poland
18 391 0.19% 373 0.25% 2869 0.21% 0 0.00% 0 0.00% Czech Republic
19 298 0.15% 248 0.17% 4031 0.30% 0 0.00% 0 0.00% Austria
20 289 0.14% 228 0.15% 1305 0.10% 0 0.00% 0 0.00% Uruguay
21 242 0.12% 211 0.14% 968 0.07% 0 0.00% 0 0.00% Belgium
22 197 0.10% 171 0.11% 1251 0.09% 0 0.00% 0 0.00% Brazil
23 181 0.09% 7 0.00% 2155 0.16% 0 0.00% 0 0.00% Zimbabwe
24 171 0.08% 163 0.11% 769 0.06% 0 0.00% 0 0.00% Malaysia
25 166 0.08% 160 0.11% 501 0.04% 0 0.00% 0 0.00% Mexico
26 163 0.08% 157 0.10% 456 0.03% 0 0.00% 0 0.00% Hungary
27 140 0.07% 119 0.08% 636 0.05% 0 0.00% 0 0.00% Spain
28 128 0.06% 125 0.08% 2679 0.20% 0 0.00% 0 0.00% Viet Nam
29 102 0.05% 54 0.04% 1216 0.09% 0 0.00% 0 0.00% Russian Federation
30 83 0.04% 57 0.04% 357 0.03% 0 0.00% 0 0.00% Nigeria

Month Daily Avg Monthly Totals
Hits Files Pages Visits Sites kB F kB In kB Out Visits Pages Files Hits
Dec 2014 6494 4840 5789 1217 7905 1349554 0 0 37751 179476 150053 201326
Nov 2014 8323 5958 7409 1715 8770 1504513 0 0 51462 222281 178743 249708
Oct 2014 8154 6067 7389 1656 9063 1491807 0 0 51341 229075 188087 252778
Sep 2014 7807 6158 7124 1937 9720 1143202 6 149 58133 213729 184752 234237
Aug 2014 10502 8744 9886 2117 10729 1229479 0 0 65628 306470 271073 325592
Jul 2014 4928 3777 4404 1269 7716 724512 4 131 39343 136553 117107 152778
Jun 2014 7929 6148 7394 1777 7700 987528 0 0 53316 221849 184459 237896
May 2014 5480 4194 4945 1262 8037 792739 6 182 39148 153298 130018 169899
Apr 2014 5488 4343 4977 1280 8613 769457 11 334 38419 149321 130304 164652
Mar 2014 6055 4721 5410 1327 10186 941118 6 166 41137 167725 146378 187712
Feb 2014 5492 4698 4803 1029 7237 642167 16 443 28822 134503 131551 153797
Jan 2014 4389 3488 3916 893 6202 553269 488 14024 27686 121424 108134 136082
Totals 12129344 537 15429 532186 2235704 1920659 2466457

Merkel und Malinche

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Malinche (gespr. Malinsche) war eine Prinzessin aus dem Stamme der Olmeken im jetzigen Mexiko. Die Olmeken wurden durch die Azteken unterworfen und sie sann nach Vergeltung. Da kam ihr gerade
der Einfall der Spanier in Mittelamerka recht. Sie schloss sich Cortez und den spanischen Eroberern an und zeigte ihnen die Schwachstellen des Aztekenreiches. Diese Hinweise versetzten die Spanier in die
Lage, die Azteken zu besiegen und ihre Kultur fast auszulöschzen.

Merkel ( christlich protestantisch erzogen) kam aus dem Reich des Kommunismus und erklomm dort eine beachtliche Laufbahn. Nachdem diese politische Bewegung ihr geistiges Potenzial verschossen hatte, schloss sie sich über einen klenien Umweg der CDU an, die damals mehrheitlich von christlichen Konservativen beherrschaft wurde. Frau “Alternativlos und Unverzichtbar” machte sich oberwichtig und schlug genau in die Kerben ein, die die damalige CDU verwundbar machten. Dann setzt sie zur Machtübernahme an und wen sie noch nicht beiseite geschoben hatte, den entsorgte sie als Bundeskanzlerin auf humane Art und Weise politisch eiskalt.

Als sie die Regierungsverantwortung übernahm, standen Probleme vor der Tür die schon lange hätten geklärt werden müssen und können – Material davon gibt es genug im Blog -. Aber ihr ifer, diese zu bewältigien, hielt sich in deutlichen Grenzen. Ihr politisches Ziel war nicht das Wohl des deutschen Volkes als Einheit mit klaren Kanten und Strukturen, sondern ihr eigenes Wohl, welches man mit einem eigenen politischen Versuchs-Chemielabor vergleichen kann. Dabei spielte sie dem Volk mit ihrer sogenannten aufgeregten Art vor, als sei sie die “gütige und verlässliche” Regierungschefin.

In Wahrheit wollte sie nur für sich das eine, nämlich um jeden Preis die Machterhaltung und dabei spielt und spielte es keine Rolle, mit wen sie sich gerade verbündete, um ihre Macht und ihre Versuchsreihe zu erhalten. Willfährig standen ihr dabei Karrierepolitiker zur Seite.

In der jetzigen Neujahrsrede wendet sich sich gegen den bei uns angeblich bestehenden “Ausländerhass” und die dazu passende “Bewegung”.

Die Nazi- und Ausländerhasskeule sind vielleicht noch bei einigen Teilen unserer Bevölkerung noch ein Argument, aber nicht mehr bei dem überwiegenden Teil unserer Bevölkerung einschließlich der eingegliederten Einwanderer. Denn auch diese Einwanderer spüren, dass sie bei Merkel im Versuchslabor sind und das bald in die Luft sprengt.

Wenn sie jetzt plakativ verkündet, dass jeder der bei uns Zuflucht sucht, aufgenommen wird und sie selber in ihrem Wohnungs- und Grundeigentum keinen aufnimmt, der aus ausbildungsfernen Kreisen mit einer völlig anderen Kulturerfahrung kommt, ebenso wie ihre Mitläufer.

Malinche war eine der Totengräberinnen, die die Azteken mithilfe der Spanier besiegen wollte, was ihr auch gelang – Merkel ist dabei, dass Deutsche Volk finanziell und zahlenmäßig zu enthaupten, um weiter an der Macht zu bleiben. Die CDU/CSU, die SPD, die Grünen und die FDP sind dabei je nach Interessenlage ihre Steigbügelhalter.

Stichwörter: Steigende Alters- und Kinderarmut, keine nachhaltige Rentensicherheit mehr, Hartz IV-Opfer, Überlastung des Generationenvertrages, überbordende Politikerdversorgung, dauerhafte Einschränkung der Bildungsmöglichkeiten der bildungs- und finanzschwachen Teilen unserer Bevölkerung, Gefährdung unserer Soldaten durch mangelnde Ausrüstung im Verteidigungsfall und bei Auslandseinsätzen. Steuerliche Bevorteilung der ohnehin schon sehr reichen Bevölkerungsteile. Und so weiter und so fort!

In Kürze 7: Brandanschläge in Schweden auf Moscheen

Dienstag, 30. Dezember 2014

In kürzester Frist sind in Schweden zwei Brandanschläge auf Moscheen erfolgt. Soweit bekannt, gab es keine scherwiegenden Persoenenverletzungen und auch die Sachschäden
hielten sich in Grenzen. Schnell wurde behauptet, dass dahinter natürlich nur rechtsextremistische Kreise stecken können. Eventuell auch unter derm Hintergrund, dass
angekündigte Neuwahlen plötzlich abgesagt wurden, die der herrschenden Sozialdemokratischen Partei nützen sollen.

Frage: Könnten die Anschläge darauf hindeuten, dass es sich hierbei um ein Scheinmanöver handelt, um die Gegner der Regierungsparteien zu diskreditieren?
Jedenfalls erschienen die Anschläge im Muster einer Demonstration und nicht einer Effektivität!

In Kürze 6

Dienstag, 30. Dezember 2014

Eine griechische Fähre, die in Brand geraten war und ein Schiff, welches unter Moldau-Flagge fährt und vor Korfu in Seenot geraten ist, haben etwas gemeinsam: Auf beiden Schiffen befinden sich Menschen, die
nach Europa illegal einreisen wollen. Veranstaltet werden diese Illegalreisen von Schleusern, die sich daran finanziell sehr gut erholen können

Frage:Da dieses keine Einzelfälle sind, 2wäre zu klären, inwieweit wir dieses System der Ausbeutung unserer Bevölkerung hinnehmen müssen?

In Kürze 5

Montag, 29. Dezember 2014

In Kanada soll es nach Berichten von Rev. Kevin D. Annett seit sehr langer Zeit erhebliche Verbrechen an den Ureinwohnenern gegeben haben.
Mindestens 200 hundert Jahre lang sollen diese “First Nations” verfolgt, getötet und ihre Kinder teilweise von ihren Schutzbefohlenen missbraucht worden sein.
Der kanasdische Ministerpräsident Steve Harper hat sich in 2008 für die Mißhandlungen und sonstigen Verbrechen bei den “First Nations” entschuldigt.

Frage: Sind nach der Entschuldigung auf Gelder für die Opfer und ihre Angehörigen geflossen?

In Kürze 4 – Die US-Folter und ihre Folgen!

Montag, 29. Dezember 2014

Zur Verharmlosung der Folgen der Folter durch die US-Regierungsmitarbeiter wurde eingewandt, dass nur ein Gefangener daran verstorben sei.
Wieviele Seelen daran gestorben sind, weiss keiner. Tatsache ist jedoch, dass wir unsere Rechtfertigung im Kampf gegen den Terrorismus auf unsere Grundwerte beziehen,
wird von keinem bestritten. Wenn wir aber nur sagen, was wir für richtig empfinden, uns aber nicht daran halten, dann sind wir nur in unserer Darstellung erfolgreicher, aber nicht besser.

Was hätten sie denn nach dem Angriff 9.11. getan? Ist eine sehr wichtige Frage? Und die Antwort kann nur lauten: Mit rechtsstaatlichen Mittel die Täter gejagt.
Wer jetzt nicht handelt, der braucht nie wieder das Wort Rechtsstaatlichkeit in den Mund zu nehmen. Obama musste sich dieser Tage von Kim aus Nordkorea mit einem
Affen vergleichen lassen. Das sind keine guten Voraussetzungen für eine Führung, die an die Rechtsstaatlichkeit glaubt.

Es ist schon zuviel Vertrauenskapital verspielt worden. Wie wird Putin antworten, wenn ihn die Obama-Verwaltung auf den Geist geht? Denn auch die US-Demokraten waren
für die Art und Weise, wie die Täter verfolgt und gefangengesetzt wurden.

Wie will man die Todesstrafe in den USA noch begründen, wenn es keine Antwort auf die vergangenen Ereignisse gibt?

Was hat uns bisher die unqualifizierte Einwanderung gebracht?

Montag, 29. Dezember 2014

Dazu ein Schlagzeile aus Google-online: Quelle: FOCUS Online

“Falsche Politik: Topökonom warnt: Migranten kosten uns mehr als sie uns nützen”. dieses Zitat stammt nicht von der “böesen” AfD, Pegida und den Rechten, sondern von Prof. H.W. Sinn
U.a. meint er, dass die durch unsere politische Kaste zu verantwortende Einwanderungswellen u.a. auch deswegen ausgelöst werden, weil die deutsche Einwanderungspolitik gerade auf die unqualifizierten Einwanderer wie ein Magnet wirkt.

Anmerkung: Diese Argumentation müssen die CDU/CSU, SPD, Grünen, FDP und Linken widerlegen. Hier wird aber etwas anderes möglicherweise betrieben. Über die Einwanderung und mögliche Einbürgerung wird ein Stimmenfang und -potential aufgebaut, um die eigene Bevölkerung politisch zu parallelisieren und kaltzustellen und daran zu hindern, dass diese Parteien abgewählt werden können. Und zwar jede Partei aus ihrem Blickwinkel. Mit dieser Methode schädigt man nicht nur unsere eigene Bevölkerung, sondern auch die bei uns lebenden ausländischen Leistungsträger.

Vorsicht ist geboten – 29.12.2014

Montag, 29. Dezember 2014

Hallo ,

eine Nachricht von Janine Bauer konnte Dir nicht zugestellt werden.

Klicke hier, um sie zu lesen:

http://www.neu-zustellung.

Viele Grüße,
Dein Kundenservice

Anmerkung: Veralberung auf niedrigen Stand

In Kürze 3

Samstag, 27. Dezember 2014

Wie und wann will die Bundesregierung das Versorgungslücke unserer Bevölkerung in 2030 schließen, wenn nicht jetzt?

Durch die politisch herrschenden Parteien haben wir es mit unserer parlamentarischen Demokratie erreicht, dass die Mehrkinderfamilien immer häufiger ins finanzielle Abseits gedrängt wurden.

Darüber hinaus wurden die Alleinerziehenden finanziell massakriert! Nutznießer dieser Entwicklung sind kinderlosen Ehepaare durch das Ehegattensplitting, die Alleinstehenden und die 1-Kind-Familien. Allerdings muss man zusätzlich natürlich die gesamte Lebensleistung bei allen berücksichtigen.

Um das Geburtendefizit auszugleichen, wird unter den Deckmantel der Menschlichkeit zur Zeit unkontrolliert aus aller Herren Länder die Einwanderung beschleunigt. Diese bedeutet jedoch noch eine zusätzliche Belastung für unsere Bevölkerung, weil erst in den nächsten 4 Generationen festgestellt werden kann, ob sie sich gelohnt hat.

Je ungünstiger aber unsere Wirtschaftslage wird, je schneller müssen wir den Verlust unserer fähigen Köpfe hinnehmen, die nicht bereit sind, die Sünden der letzten 50 Jahre zu bezahlen. Sie werden dahin wandern, wo es für sie die besten Gelegenheiten gibt.

Das bedeutet wiederum, dass die Schere zwischen alt und jung und arm und reich weiter auseinander geht und dadurch der Untergang sowie die damit verbundene Verelendung schneller eintritt als wir es uns vorstellen können. .

Frage: Was ist angebracht, um jetzt dagegen zu steuern?

Die GEZ-Steuer
Die öffentlich-rechtlichen Anstalten schwimmen seit der Beitragserhebungsumstellung im Gelde. Was die wenigsten wissen, ist der Umstand, dass damit nicht die Qualität der Sendeformate finanziert werden, sondern die üppig ausgestatteten Versorgungszusagen für die Altvertragsmitarbeiter. Wenn man z.B. Für Tom Buhrow etwa € 2,7 Mio. zurücklegen muss, Um ihn dann als ehemaliger Intendant des WDR versorgen zu können, dann wird das klar.

Frage: Was muten unsere Gewerkschaften ihren Mitgliedern eigentlich zu? Wenn es um die Begründung von Streiks im öffentlichen Dienst geht, dann wird immer die Krankenschwester, der Feuerwehrmann oder der Polizist angeführt, um eine geringfügige Lohnerhöhung zu begründen.

Über die Intendanten und ihren Hofstaat berichtet man nicht! Wie notwendig sie sind, dass diese deutlich mehr bekommen!

Ein Klempner bekommt nach 47 Jahren Arbeit mit durchschnittlichen Lohn etwa € 1.500,– Rente. Dieses entspricht einem Kapitalwert von etwa € 300.000,–. Mit dieser Rente kann er sich keine 3 Zimmer-Wohnung in vielen Stadtteilen Hamburgs als Neumieter mehr leisten.

Frage: Stimmen die Verhältnisse der Versorgung überhaupt noch?

Die Unterstützung nach Hartz IV
Seit Einführung der Versorgungsleistungen nach Hartz IV hat sich die Zahl der Personen versechsfacht und ist auf rund 15 Mio. Empfänger angestiegen.. Auf der anderen Seite wurden Teilzeitarbeitsplaetze auch unnötig vervielfacht. Das bedeutet, dass viele Menschen in unserem Land mit ihrer Arbeit nicht mehr ausreichend verdienen können, um ihren Lebensunterhalt damit finanzieren zu können, geschweige denn für eine eigene Altersversorgung zu sorgen.

Frage: Sind die Teilzeitarbeitsplaetze zu deckeln, um mehr Vollzeitarbeitsplaetze zu schaffen, damit die Menschen mit ihrer Arbeit nicht um ihren Lebensunterhalt verdienen können, sondern auch noch Kapital für das Alter zurückzulegen.?

Nostradamus
Dieser Mann soll vorausgesagt haben, dass Eltern, bevor sie Kinder in die Welt setzen, geprüft werden, ob sie überhaupt in der Lage sind, Kinder aufzuziehen.

Frage: Wird das in den nächsten zehn Jahren eingeführt werden?

In Kürze 2

Samstag, 27. Dezember 2014

Martin Luther:
Ihm wird von den höchsten Amtsträgern der von ihm ins Leben gerufenen Evangelisch-Lutherischen Kirche “Judenhass” unterstellt.

Frage: Wie kann jemand der sich dauerhaft auf Jesus Christus beruft und danach lebt, hassen?
Oder ist seine angebotene christliche Nächstenliebe in Enttäuschung gar Verbitterung umgeschlagen als sie es ablehnten, zum Christentum überzutreten?

Martin Luther
Er sagte, dass Jesus Christus Jude war und aus der Bibel weiß, dass der Verbreiter des christlichen Glaubens, Paulus, als Jude zum christlichen Glauben übergetreten ist?

Frage: Wie kann er einen “Judenhass” entwickeln, wenn sein Gottes Sohn dieselbe Herkunft hat, wie die Juden?

Israelkritik
Der Staat Israel wird vielerseits kritisiert, weil er sich eine Gesetzgebung zugelegt hat, die andere Glaubensgemeinschaften benachteiligt und viele Palästinenser um ihre Heimat gebracht hat.

Frage: Welche Gründe gibt es dafür, dass Israel so handelt?
Hinweis: Es werden nur wissenschaftliche belegbare Hinweise veröffentlicht, die keine bösen und schlechten Wörter beinhalten!

Israel
In Israel leben Israeliten und Zionisten friedlich zusammen!

Frage: Was trennt sie und was verbindet sie?